Wallfahrt zur Schmerzhaften Mutter Gottes

Wallfahrt zur Schmerzhaften Mutter Gottes

Gepostet von am Jul 10, 2013 in Allgemein | Keine Kommentare

Heimbachpilger 2013

Am Samstag, dem 6. Juli 2013 sind wir „wie alle Jahre wieder“ zum Gnadenbild der Schmerzhaften Mutter Gottes nach Heimbach gepilgert. Um 4.55 Uhr  haben wir uns in der Pfarrkirche in Niederzier getroffen und nach einem kurzen Gebet und Pilgersegen ging es auf den Weg. Um 6.00 Uhr, an der Kirche in Huchem-Stammeln haben die nächsten Pilger auf uns gewartet und später bei einer Frühstückspause in Düren sind die letzten Pilger dazu gestoßen. Unsere Gruppe zählte 51 Pilger und Pilgerinnen. Um 12.00 Uhr hatten wir eine Mittagspause in Berg. Nach dieser Stärkung pilgerten wir weiter. An der Kapelle in Berg bekamen einige Pilger Jubiläumsmedaillen für 5 oder 25 Jahre Pilgern zur Schmerzhaften Mutter Gottes nach Heimbach.  Und dann ging es nach Heimbach. Kurz vor 16.00 Uhr kamen wir ans Ziel. Nach einer Andacht in der Kirche gingen wir auseinander. Die einen fuhren mit dem Bus nach Hause, die anderen gingen ins Hotel um dort zu übernachten und am Sonntag zu Fuß nach Hause zu pilgern. Am Sonntag,  dem 7. Juli 2013 um 17.00 Uhr waren die Heimbachpilger dann wieder in Niederzier angekommen.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.