Kirchen rufen gemeinsam zu Betriebsratswahlen auf

Gepostet von am Jan 24, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

„Arbeit muss den Bedürfnissen der Menschen gerecht werden“

Zu den Betriebsratswahlen vom 1. März bis zum 31. Mai 2014 rufen die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland auf. „Was wir heute brauchen, ist eine neue Debatte darüber, wie die Arbeit humaner gestaltet werden kann. Die Arbeit muss wieder stärker den Bedürfnissen der Menschen gerecht werden“, fordern der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, und der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Dr. h.c. Nikolaus Schneider, in einem gemeinsamen Aufruf. Damit dies möglich werde, engagieren sich die Kirchen gemeinsam mit den gewählten Arbeitsnehmervertretungen in den Betrieben für eine solidarische und gerechte Arbeitswelt.

Den vollständigen Aufruf zu den Betriebsratswahlen erreichen Sie hier über das  Emblem.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.