Familiensonntag der katholischen Kirche am 18.01.2015

Familiensonntag der katholischen Kirche am 18.01.2015

Gepostet von am Dez 31, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Der nächste Familiensonntag der katholischen Kirche wird am 18. Januar 2015 gefeiert. Er steht unter dem Leitwort „Liebe miteinander leben. Knotenpunkt Familie“. Damit setzt der Familiensonntag das Gesamtthema für die Jahre 2014 bis 2016 fort: „Drahtseilakt Ehe – Knotenpunkt Familie – Halteseil Generationenverhältnis“.

„Das Bild des Seiles ist oft verbunden mit Begriffen wie Halt, Zusammenhalt, Verlässlichkeit und Stabilität, aber auch mit Wagnis, Mut und Gefährdung. Diese Wirklichkeiten sind auch grundlegend für die Gestaltung von Ehe und Familie“, so Bischof Dr. Heiner Koch (Dresden-Meißen), Vorsitzender der Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz. Dabei zieht Bischof Koch eine Parallele zur Bischofssynode, sie lebe „aus ihrer Buntheit und Vielseitigkeit, die überraschend ist und doch die Einheit wahrt. Genau dies gilt auch für den Drahtseilakt Ehe und den Knotenpunkt Familie, nur so kann auch das Generationenverhältnis ein Halteseil sein“. Mit einem Dank würdigt Bischof Koch alle diejenigen, die rund um Ehe und Familie bemüht sind: „Allen, die sich für das Gelingen von Ehe und Familie einsetzen, allen, die mithelfen, dass der Knoten hält, sei deshalb an dieser Stelle ein herzlicher Dank für ihr Engagement gesagt, ob in der Seelsorge, in der eigenen Ehe und Familie, in der Nachbarschaftshilfe, in der Familienbildungsarbeit, der Familienhilfe, der Beratung.“

Der Familiensonntag findet seit 1976 jährlich am zweiten Sonntag im Jahreskreis (dritter Sonntag im Januar) statt. Er soll die Familienseelsorge bereichern und dient der Schwerpunktsetzung in diesem Bereich für das ganze Jahr. (Pressemeldung Nr. 213 – dbk)

 

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.