Weltjugendtag im Frühjahr 2019 in Panama

Weltjugendtag im Frühjahr 2019 in Panama

Gepostet von am Jan 12, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

5437_pbs01_wjt_kreuz_fernDer nächste Weltjugendtag wird bereits im Frühjahr 2019 stattfinden. In Panama herrsche in den Sommermonaten Regenzeit, sagte der vatikanische Mitorganisator des Jugendtreffens, Kardinal Kevin Farrell, zur Begründung. Ein genaues Datum stehe aber noch nicht fest.

Farrell ist Leiter des vatikanischen Dikasteriums für Laien, Familie und Leben, das für die Organisation der weltweiten Weltjungendtage zuständig ist. Bereits bei der Bekanntgabe Panamas als Gastgeberland des Treffens, nannte Erzbischof Andreas Carrascosa Coso, Nuntius in Panama, Januar oder Februar 2019 als Termin. Zur erwarteten Teilnehmerzahl und einer möglichen Einbeziehung der Nachbarländer Costa Rica und Kolumbien gibt es noch keine Angaben.

Panama ist der bislang kleinste Staat, in dem das weltweite Jugendtreffen, das der Heilige Johannes Paul II. initiiert hat, stattfindet. Rund 85 Prozent der 3,6 Millionen Einwohner sind Katholiken, mehr als 10 Prozent Protestanten. Der Weltjugendtag 2019 wird der dritte sein, der in einem lateinamerikanischen Land stattfindet.

Die internationalen Jugendtreffen fanden bisher meisten im Juli oder August statt. Zuletzt vom 26.-31. Juli 2016 in Polen. Nur die ersten beiden Weltjugendtage (1983 in Rom und 1987 in Argentinien) fanden im Frühjahr statt. Auch das bisher größte katholische Jugendtreffen mit ungefähr 4 Millionen Teilnehmern 1995 auf den Philippinen, fand im Januar statt. (kap 12.01.2017 dh)

(Foto: WJT in pfarrbriefservice.de)

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.