An alle Firmlinge: Dein Anliegen – Eine Kerze

An alle Firmlinge: Dein Anliegen – Eine Kerze

Gepostet von am Apr 4, 2020 in Allgemein | Keine Kommentare

 

Eigentlich wäre in dieser Woche wieder Firmtreffen gewesen. Die ganze Coronakrise mit ihren Unsicherheiten, Sorgen, die man hat, und dann für dich noch die Abschlussprüfungen, die im Mai anstehen. Wenn es für dich einen bestimmten Menschen oder eine bestimmte Situation gibt, für die gerade jetzt in der aktuellen Situation ein Licht brennen soll, das an Gottes Segen erinnert, dann schreib uns.

Am Mittwochabend um 18 Uhr stand der Jugendkreuzweg auf dem Programm, stattdessen werde ich, Susanne, für jede eurer Nachrichten eine Kerze in der Kirche entzünden und dies mit einem Gebet für euch und eure Angehörigen verbinden.

 

 

Viele kennen das, viele tun es: In der Kirche eine Kerze anzünden. Das ist wie ein Statement: Ich traue Gott etwas zu. Ich bin an meine Grenzen angekommen, jetzt gebe ich meine Sorgen in deine Hand, Gott. Dadurch wird kein Virus gestoppt, aber es erzählt davon, dass wir darauf hoffen und glauben, dass das Leben größer ist als die Angst.

Das kann verändern, dich und mich und die Welt. Schick mir eine WhatsApp (01778606434) mit deinem Anliegen oder an wen du denken möchtest. (Dein Anliegen wird natürlich nicht offen gemacht.)

Susanne Funke
Gemeindereferentin

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.