Osterbotschaft unseres Pfarrers Andreas Galbierz

Osterbotschaft unseres Pfarrers Andreas Galbierz

Gepostet von am Apr 10, 2020 in Allgemein | 1 Kommentar

 

Auferstanden am dritten Tage erschien Jesus vielen, damit sie an ihn glaubten. Er erschien den zweifelnden Frauen, den verängstigten Jüngern, dem ungläubigen Thomas, den erfolglosen Fischern. Er erscheint den Männern und Frauen, die sich in auswegloser Situation glaubten, die am Ende waren mit ihrem Wissen, ihrem Glauben.

Das ist die eigentliche Osterbotschaft:
Gott verlässt uns nicht, er kommt in unsere Hilflosigkeit, wo alles zerbricht, was trug, gerade wenn unsere Not am größten ist, steht er an unserer Seite.

Im Namen des Pastoralteams wünsche ich allen, trotz der momentanen Lage, ein frohes und gesegnetes Osterfest.

Bitte bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie herzlichst
Ihr Pfarrer Andreas Galbierz

(Text: Irmela Mies-Suermann – Bild: © Bernhard Riedl in Pfarrbriefservice.de)

1 Kommentar

  1. Ecker Gottfried says:

    Lieber Herr Pastor, Danke für die schönen Osterwünsche. Auch ich wünschen Ihnen und ihrem Pastoralteam ein schönes und gesegnetes Osterfest. Bleiben auch Sie gesund,das wir uns bald wieder im Gottesdienst wieder sehen.
    Wenn das Photo neu ist sehen sie entspannt und erholt aus.
    Bin heute den Kreuzweg leider alleine gegangen.
    Liebe Grüße Gottfried Ecker.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.