Sternsingeraktion 2021

Sternsingeraktion 2021

Gepostet von am Jan 1, 2021 in Allgemein | Keine Kommentare

 

Liebe Kinder, liebe Sternsinger-Begleiterinnen und -Begleiter, liebe Damen und Herren!

Mit Corona ist eine neue Lebensrealität bei uns und in vielen anderen Ländern eingezogen. Sie ist geprägt von vielen Regeln und vom Durchhalten, auch wenn manches schwerfällt. Die Regeln beschränken uns und unser Leben auf ein Minimum. Da sind schon die Fragen nach einem Sinn und Ziel der Sternsingeraktion berechtig: Findet die Sternsingeraktion statt? Wie soll sie verlaufen? Werden unsere Kinder und auch die Besuchten sicher sein? Dürfen die Sternsinger Wohnungen betreten? Dürfen die Kinder Süßigkeiten annehmen? Wie kann man die Spenden sammeln und den Menschen den Segen geben, ohne Sie in eine unnötige Gefahr zu bringen?

Ja! Die Aktion Dreikönigssingen 2021 findet statt. Der Segen der Sternsinger für die Menschen wird in diesem Winter ein besonders starkes Zeichen der Hoffnung und Zuversicht sein. Zugleich erleben die Sternsinger, dass wir gerade in dieser Zeit solidarisch sind mit Kindern, die unsere Hilfe brauchen. Ein Hygienekonzept schafft Klarheit und hilft bei einer sicheren Durchführung der Sternsingeraktion. Wir müssen auch über die ganze Dreikönigsaktion neu nachdenken. So haben wir uns in den verschiedenen Gremien ausgetauscht und für unsere Gemeinden in der GdG Merzenich / Niederzier ein passendes Konzept für die Aktion ausgedacht: So möchten wir diese Aktion auf zwei Säulen stellen:

→ Die erste Möglichkeit ist, wir werden in den Kirchen Listen auslegen. Aber auch in den Pfarrbüros kann man anrufen und um den Besuch der Sternsingern bitten. Diese Form ist gedacht für ältere und kranke Menschen, die selber nicht in die Kirche kommen können.

→ Die zweite Möglichkeit ist die Abgabe von Spenden an bestimmten Orten. Hier nehmen die Sternsinger die Spenden entgegen und dort können Sie den Segen „20*C+M+B*21“ als Aufkleber bekommen.

 

An den folgenden Tagen werden die Sternsinger vor/in unseren Kirchen die Spenden entgegennehmen:

Freitag, 08. Januar 2021

in Ellen in der Salvatorkapelle von16:00 bis 18:00 Uhr

in Oberzier von 16:00 bis 18:00 Uhr

Samstag, 09. Januar 2021

in Ellen in der Salvatorkapelle von 10:00 bis 12:00 Uhr

in Niederzier von 10:00 bis 14:00 Uhr

in Huchem-Stammeln von 9:30 bis 12:30 Uhr

in Oberzier von 10:00 bis 13:00 Uhr

in Hambach am Pfarrheim von 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Wir sind traditionell gewohnt, auf die Sternsinger Zuhause zu warten. In diesem Jahr sollen wir uns selber auf den Weg machen. Wie die Dreikönige dürfen wir in der Kirche und in der Krippe das kleine Jesus-Kind besuchen und ihm die Gaben bringen. „Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen.“ Mt 2,2. So können sie zum Segen werden, für die armen Kinder dieser Welt. „Amen, ich sage euch: was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.“ Mt 25,40.

 So wird die Sternsingeraktion in unseren Gemeinden verlaufen:

Wir werden versuchen in alle Haushalte unserer Gemeinden vor dem neuen Jahr Sternsinger-Spendentüten der Kindermissionswerkes zu bringen. Diese neue Sternsinger-Spendentüte kann überall da eingesetzt werden, wo die Sternsinger wegen den geltenden Corona-Regeln womöglich nicht persönlich segnen und sammeln können. Sie können die Spendentüte aber auch bei den Gottesdiensten, an einem Sternsinger-Infostand, mit dem Pfarrbrief oder im Pfarrbüro bekommen. So wollen wir versuchen so viele Menschen wie möglich zu erreichen, die auch in diesen Corona-Zeiten für die Sternsingeraktion spenden möchten.

Die Spendentüte wird von einem Überweisungsträger begleitet (mit der Bankverbindung des Kindermissionswerks), der alternativ zur Barspende genutzt werden kann und auf der Rückseite kurz über die Sternsingeraktion informiert.

In den Gemeinden in Niederzier sammeln die Sternsinger traditionsgemäß für das Kindermissionswerk-Projekt „Schwester Christa“ in Bolivien. Bitte nutzen Sie hierfür nicht die Bankverbindung des Kindermissionswerkes, sondern das Pfarramtskonto Niederzier: 

 Katholische Kirche St. Cäcilia Niederzier

IBAN: DE86 3955 0110 0003 0001 30

Zweck: Sternsinger

Wenn Sie die Bankverbindung der Pfarrgemeinde nutzen, stellen wir Ihnen gerne eine finanzamtlich anerkannte Spendenbescheinigung aus (bitte im Verwendungszweck vermerken).

Wir bzw. das Kindermissionswerk sind Ihnen für jede – auch die kleinste Gabe – von Herzen dankbar.

 

175 Jahre Kindermissionswerk: Mit Auguste fing alles an ↓ ↓ ↓

 

 

 

 

 

 

 

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.