Pfarrer Andreas Galbierz feierte seinen 50. Geburtstag

Pfarrer Andreas Galbierz feierte seinen 50. Geburtstag

Gepostet von am Aug 31, 2019 in Allgemein | Keine Kommentare

 

Andreas Galbierz hatte in seine Einladung geschrieben: „Das schönste Geschenk ist, dass wir uns begegnen und gemeinsam Zeit miteinander verbringen!“ Und so waren wirklich viele aus allen Pfarrgemeinden der GdG Merzenich/Niederzier gekommen, um mit ihm seinen 50. Geburtstag im Pfarrjugendheim der Pfarre St. Martin Oberzier zu feiern. Und mit dabei waren auch Pfarrer Helmut Macherey, Pfarrer Heinz Dieter Hamachers und Diakon Raymund Schreinemacher.

 

Und alle sangen „Happy Birthday“

 

Ein besonderer Willkommengruß galt seiner Familie, die zahlreich die weite Reise von Polen auf sich genommen hatte, und kräftig mitfeierte. Ein gesanglicher Geburtstagsgruß überbrachte der Kinderchor Martinuskids & Martinusteens, unterstützt von Sängerinnen und Sänger unseres Chores „Spirits of HamONie“ unter der Leitung von Ruth Spaltmann.

 

Kinderchor Martinuskids & Martinusteens, unterstützt von Sängerinnen und Sänger unseres Chores „Spirits of HamONie“

 

Bei sommerlichen Temperaturen feierten die Weggefährtinnen und Weggefährten bis in den späten Abend, bei leckerem Essen, wunderbarem Kuchen und kühlen Getränken. Und jeder hatte etwas mitgebracht, denn das Geburtstagskind wünschte sich eine Zustiftung für das Projekt „Schwester Christa“.

„Gutes wird nicht älter, sondern mit den Jahren nur besser!“ Happy Birthday lieber Andreas Galbierz.

Chorleiterin Ruth Spaltmann gratuliert stellvertretend für beide Chöre

Auch das Geburtstagskind fotografiert

.

Susanne Funke und Sabine Thielen schenken, stellvertretend für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, einen Birnbaum der Sorte „Alexander Lucas“

Simone Jussen gratuliert stellvertretend für den Niederzierer Pfarreirat

.

Andreas Galbierz in Marzipan

Gleich wird das Kuchenbuffet gestürmt

(Grafik: Birgit Seuffert in Pfarrbriefservice.de)

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.