Unser Ausflugstipp: Zur Sonderausstellung „DIE KATHEDRALE“ nach Köln

Unser Ausflugstipp: Zur Sonderausstellung „DIE KATHEDRALE“ nach Köln

Gepostet von am Jul 24, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Caspar David Friedrich hat es getan, genauso wie Alfred Sisley und Auguste Rodin; Claude Monet sogar 33-mal. Und auch Feininger, Ernst, Picasso, Warhol, Lichtenstein und Gursky, um nur die bekanntesten Künstler zu nennen. Sie alle ließen sich von der Anmut, Größe und Symbolkraft berühmter Kathedralen zu wunderbaren Werken inspirieren.

Den spannenden Weg dieses Bildmotivs von der Romantik bis in die heutige Zeit zeichnet das Wallraf-Richartz-Museum in Köln in seiner großen Sonderausstellung „DIE KATHEDRALE“ nach. Vom 26. September 2014 bis zum 18. Januar 2015 bringt das Museum mehr als 180 Exponate aus berühmten Sammlungen in Basel, Berlin, Hamburg, London, Paris, Madrid, München oder New York nach Köln. Darunter alleine vier Werke aus dem legendären Zyklus von Monet, mit dem er Ende des 19. Jahrhunderts die Kathedrale von Rouen verewigte.

Am Beispiel der Kathedrale führt die Schau die Besucher durch einige der faszinierendsten Kapitel der Kunstgeschichte. Dabei zeigt sie nicht nur eine Fülle von Interpretationen aus den verschiedenen Epochen, sondern weist auch überraschende Bezüge der prominenten Künstler untereinander nach und verdeutlicht deren individuelle Zielsetzungen, Sichtweisen und Motivationen.

Die Eintrittspreise: Erwachsene: 13 € (pro Person) Ermäßigt: 8 € (pro Person) Gruppen: 10 € (pro Person, Gruppengröße 10 – 25 Personen) Schulklassen: 2 € (pro Schülerin und Schüler) Familien: 26 € (2 Erwachsene + mindestens 1 Kind)

Nähere Informationen unter www.wallraf.museum

(Quelle: pfarrbriefservice.de)

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.