Kaltes Wasser am Samstagabend

Kaltes Wasser am Samstagabend

Gepostet von am Sep 1, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Wort zum Sonntag-Pfarrer Gereon Alter nahm an Challenge teil

Pfarrer Gereon Alter, ein Sprecher des Wortes zum Sonntag, hat an der Ice Bucket Challenge teilgenommen. In der religiösen Sendung in der ARD am vergangenen Samstagabend, ließ er sich einen Eimer mit kaltem Wasser über den Kopf schütten. Der Geistliche begründete seine Teilnahme an der weltweiten Aktion damit, dass hinter ihr ein „zutiefst christlicher Gedanke“ stehe. „Ich glaube, Jesus hätte das gefallen. Deshalb mache auch ich als Christ mit bei dieser kleinen Aktion.“, kommentierte der Fernsehpfarrer seine Entscheidung.

Wenn Sie sich das Wort zum Sonntag mit dem „Wasserguss“ anschauen möchten → hier bitte klicken.

Durch die „Ice Bucket Challenge“ sind mittlerweile 100 Millionen Dollar für die ALS-Forschung zusammengekommen. Die zugunsten nervenkranker Patienten ins Leben gerufene Aktion  hat am Freitag die Spendenmarke von 100 Millionen Dollar durchbrochen. Mithilfe der Aktion wurden innerhalb eines Monats umgerechnet 76,8 Millionen Euro eingeworben, wie die ALS-Vereinigung am Freitag mitteilte. Die „Ice Bucket Challenge“ war am 29. Juli ins Leben gerufen worden und soll auf die Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam machen.

(kath.de-Redaktion, 31.08.2014 – Foto Wasserquelle © Martin Manigatterer – pfarrbriefservice.de)


 

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.