Heinrich Mussinghoff seit 20 Jahren Bischof von Aachen

Heinrich Mussinghoff seit 20 Jahren Bischof von Aachen

Gepostet von am Feb 11, 2015 in Allgemein | Keine Kommentare

Bischof Heinrich Mussinghoff

Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff wird am Sonntag, 22. Februar, um 10.00 Uhr im Aachener Dom ein Pontifikalamt anlässlich des zwanzigsten Jahrestages seiner Bischofsweihe feiern.

Predigen wird Erzbischof em. Dr. Werner Thissen aus Hamburg. Priester, Diakone und Gläubige des Bistums Aachen sind hierzu herzlich eingeladen.

Heinrich Mussinghoff wurde am 29. Oktober 1940 in Osterwick (heute Rosendahl) geboren. Nach dem Philosophie- und Theologiestudium in Münster und Freiburg im Breisgau empfing er am 29. Juni 1968 von Bischof Joseph Höffner das Sakrament der Priesterweihe. Als Münsteraner Offizial und Dompropst wurde er am 12. Dezember 1994 von Papst Johannes Paul II. zum Bischof ernannt und am 11. Februar 1995 von Joachim Kardinal Meisner aus Köln im Aachener Dom zum Bischof geweiht. Drei Monate nach seiner Bischofsweihe wurde Bischof Mussinghoff Mitglied des Obersten Gerichtshofes der Apostolischen Signatur in Rom. Seit September 1996 ist er Vorsitzender der Kommission VIII für Fragen der Wissenschaft und Kultur der Deutschen Bischofskonferenz, seit September 2006 Mitglied der Ökumene-Kommission und ebenfalls seit September 2006 Vorsitzender der Unterkommission für die religiösen Beziehungen zum Judentum. Seit Februar 1999 ist er Mitglied der römischen Kleruskongregation. Am 21. September 1999 erfolgte seine Wahl zum Stellvertretenden Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz. Dieses Amt hatte er bis zum 5. Oktober 2011 inne. (iba/Na 021)

 

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.