Aachener Generalvikar Frick zum Coronavirus

Aachener Generalvikar Frick zum Coronavirus

Gepostet von am Mrz 13, 2020 in Allgemein | Keine Kommentare

 

Heute erreichte die Pfarrgemeinden ein Brief des Generalvikars Andreas Frick:

“Hinsichtlich des Coronavirus erreichen uns alle täglich neue Meldungen und Empfehlungen seitens der Behörden. Diese betreffen sämtliche Bereiche des öffentlichen Lebens. Dazu zählen die Absage sämtlicher Veranstaltung mit über 1000 Teilnehmern und die Abwägung hinsichtlich Veranstaltungen mit weniger Teilnehmern. Die Entscheidung zur Durchführung oder Absage von Veranstaltungen obliegt somit jedem innerhalb seines Verantwortungsbereichs.

Grundsätzlich sind alle Priester ausdrücklich ermutigt und bleiben beauftragt, insbesondere sonntags die heilige Messe (mit-)zu feiern – gegebenenfalls in kleinen Gottesdienstgemeinden – sichtbar und stellvertretend für die betende Kirche. Sollten Gläubige aus Gründen des Schutzes für sich selbst oder andere zu der Entscheidung kommen, keinen Sonntagsgottesdienst zu besuchen, sind sie in der Phase der von den staatlichen Stellen festgestellten akuten Gefährdung von der Sonntagspflicht dispensiert.” (BA 13.03.2020)

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.