Pfarrer Andreas Galbierz feierte den Gottesdienst im Sophienhof

Pfarrer Andreas Galbierz feierte den Gottesdienst im Sophienhof

Gepostet von am Apr 5, 2020 in Allgemein | Keine Kommentare

 

 

Heute hat unser Pfarrer, Andreas Galbierz, in der Kapelle des Sophienhofes den Gottesdienst zu Palmsonntag mit Palmweihe gefeiert. Die Bewohner konnten durch den hauseigenen Fernsehsender den Gottesdienst an den Bildschirmen mitfeiern. Auch die Palmzweige für alle Gemeinden unserer GdG Merzenich/Niederzier wurden durch ihn gesegnet. In den kommenden Tagen werden die Palmzweige zusammen mit Osterkerzen an die Menschen in unseren Gemeinden verteilt.

 

 

Das Wort zum Sonntag

Bis heute ist die Kirche Christi für die Welt eine Torheit. Man kann sie verachten, misshandeln. Sie ist schwach. Oder sie versucht es mit Triumphalismus, das ist noch schlimmer, es ist eine Verfälschung und ein Ärgernis. Das Reich Gottes, das Jesus verkündet hat, ist für die Armen. Er selbst hat in Armut und Schwachheit gelebt. Jesus weiß, bald wird er diese ganze Menge gegen sich haben. Auch die Jünger werden ihn allein lassen. Jesus ist ein armer und demütiger Messias. Und er will so eine Kirche haben.

 

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.